Meisterbetrieb KuK Unser Team Unser Klimaschutzbeitrag Referenzen Leistungsüberblick Heizungstechnik Sanitär/Bäder Umwelttechnologie Nachrichten Messen Jobangebote Solateur/Beratung Wartungsverträe Materialverkauf Kontaktformular Anfahrt Impressum Haftungsausschluss

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Holzpelletheizung Hackschnitzelanlage Wärmepumpe Solarthermie Ölheizung Gasheizung Kontrollierte
Wohnraum-Lüftung (KWL)

Weitere Informationen

 

Marktanreizprogramm zu Gunsten erneuerbarer Energien (MAP)

Das Bundesumweltministerium verbessert die Förderkonditionen für das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien (MAP). Die neue Richtlinie ist auch unter www.bmu.de und www.erneuerbare-energien.de sowie im elektronischen Bundesanzeiger abrufbar.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Verweissymbol[BAFA.de]

 

Heizungstechnik

Sie möchten eine neue Heizungsanlage installieren lassen, Ihre Altanlage ersetzen oder modernisieren?

Eine moderne Zentralheizung ist eine der wichtigsten Bauteile mit vielen Möglickeiten und Funktionen. Eine Anschaffung, die Ihnen und Ihrer Familie in Ihrem Zuhause über viele Jahre Behaglichkeit, Wohlbefinden und Komfort sichern soll. Bevor Sie sich festlegen, sollten Sie einiges bedenken. Als innovatives Dienstleistungsunternehmen beraten wir Sie gerne und bieten Ihnen eine fachliche und kompetente Unterstützung in allen Heizungsangelegenheiten, um auch alle Möglichkeiten moderner Heizungstechnik effektiv ausschöpfen zu können.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein faires Angebot, dass individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für Gas, Öl, feste Brennstoffe oder die Brennwerttechnik entscheiden. Wir bieten Ihnen neben Heizungsanlagen mit Plattenheizkörpern und Heizradiatoren individuelle und formschöne Heizkörper, wie beispielsweise Handtuchheizkörper, aber auch Fußbodenheizungen für den Bad- und Wohnbereich. Eine moderne Zentralheizung zeichnet sich durch ökonomischen Verbrauch aus.

 

 

Seite drucken | zum Seitenanfang Top